Tragejacke, Jackeneinsatz oder Tragecover ?

Eine Tragejacke ist eine normale Jacke die zum Tragen von Kindern konzipiert wurde. Dies funktioniert mit einem speziellen Einsatz der über einen Reißverschluss vorne und auch hinten eingesetzt werden, um dein Kind oder vorher deinen Babybauch in der Jacke schön warm zu haltn.

Vorteil:
schön warm und kuschelig, da man sich gegenseitig wärmt
kein extra Anziehen des Kindes nötig
kann später auch ohne Kind getragen werden
große Auswahl an modischen Jacken für unterschiedliche Jahreszeiten

Nachteil:
passt oft nur einem Tragenden in der Familie
relativ teuer in der Anschaffung
oft kompliziert Anzuziehen beim Rückentragen
mehrere Jacken für unterschiedliche Jahreszeiten nötig
bei größeren Kindern braucht man extra Kleidung, wenn diese nicht mehr unter der Jacke sind

 

 

 

Ein Inlay oder Jackeneinsatz wird einfach in jede Jacke hineingeknöpft. Dies gibt es z.B. von Cocoome. Dieses Inlay wird in der Schwangerschaft und in der Tragzeit mit Baby einfach durch patentierte Klemmen vorne in der Jacke befestigt.

 

Vorteil:
kann von mehreren in der Familie benutzt werden
passt in jede Jacke
schön warm und kuschelig, da man sich gegenseitig wärmt
kein extra Anziehen des Kindes nötig

Nachteil:
nur fürs Tragen vorne geeignet, also für größere Kinder nicht geeignet
kann zu lang oder zu kurz sein
kann nicht alleine verwendet werden

 

 

Ein Tragecover kann unter der eigenen Jacke oder über dieser getragen werden. Es kann als Zusatz im Winter beim Rückentragen über den Overall dienen. Die Cover sind oft individuell auf die Größe des Kindes einzustellen über einen Zuggummi und man kann es auch gut als Wärmeschutz der Babyschale im Auto benutzen.

Vorteil:
kann von mehreren in der Familie benutzt werden
passt unter oder über jede Jacke
Kind kann individuell angezogen werden und das Cover als Zusatz verwendet werden
passt fürs Tragen vorne, hinten und seitlich
kann auch ohen Jacke getragen werden

Nachteil:
ein extra Teil zum Anziehen
kann nicht ganz so warm sein, wenn es nicht richtig eingestellt und eng genug am Körper anliegt
in der Schwangerschaft braucht man eine andere Lösung

Tragekleidung findet ihr bei uns im Laden zum Ausprobieren oder zum Bestellen im Onlineshop.

Die Entscheidung über eine Jacke, Cover oder Inlay ist nicht einfach und oft braucht man nicht nur eine Lösung, wenn man ausschliesslich trägt. Im kommenden Winter sind alle ab September geborene Kinder eng am Körper zu tragen, da dort der Wärmeaustausch am Betsen gewährleistet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.