Wie sitzt die Babytrage richtig ?

Dazu kannst Du einen einfachen Selbsttest machen:

1. Lege die Tragehilfe an
2. Beuge dich kurz in die Richtung wo deine Tragehilfe ist also nach vorne wenn du sie vorne hast

Nimmst du automatisch die Hände als Stützung dazu oder hast das Gefühl das du dein Gleichgewicht nicht halten kannst, weil dein Kind in der Tragehilfe extrem hin- und herrutscht, ist diese zu locker. Dein Kind sollte nicht mehr als wenige Zentimeter von deinem Körper weggehen.

Nun kannst Du einige Tricks probieren:

Schnallen nachziehen:

Das Gurtband gleitet oft besser, wenn man es in Richtung dieses zieht. Hier im Bild kommt es von vorne und in diese Richtung ziehst Du auch.

Träger kippen:

Dies kann man mit allen Arten von Trägern machen und bringt mehr Stabilität im oberen sowie im seitlcihen Bereich des Rückenteiles

Nackenverkleinerungen

Diese können auch oft im Inneren versteckt sein oder über Knöpfe, Gummis uw. gelöst werden.

Kopfstütze als Nackenrolle

Externes Tuch oder Kopfstütze zur Stabilisierung 

Und wie sicher seit ihr in eurer Trage?